Mikronährstoff-Therapie

Viele Krankheitsbilder und Symptome können Anzeichen für eine zugrundeliegende Mikronährstoff-Mangelsymptomatik sein.

Unter Mikronährstoffen werden im Allgemeinen folgende Substanzen verstanden: Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren.
Eine gesunde Ernährung alleine ersetzt meiner Erfahrung nach in den seltensten Fällen eine zusätzliche Einnahme von Mikronährstoffen.

Mögliche Symptome:

  • Chronischer Müdigkeit/ Erschöpfung
  • Gedankennebel
  • Konzentrationsstörungen
  • Entgiftungsstörung
  • Verdauungsprobleme
  • Fibromylagie

Als Ursache können gravierende Mikronährstoffmängel zugrunde liegen.
Haben Menschen noch zusätzlich Vorerkrankungen wie z.B. Darmschleimhautbarrierestörung oder andere Resorptionsstörungen, lassen sich die Mängel durch Ernährung nicht gut ausgleichen. Parallel dazu sind viele Menschen täglich hohen Anforderungen mit einhergehendem Stress und Immunsystembelastungen durch Umweltgifte ausgesetzt. Diese Faktoren erhöhen den individuellen Mikronährstoffverbrauch und können verschiedene Symptome bzw. Erkrankungen nach sich ziehen, wie z.B. immunologische Probleme, Gewichtszunahme, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Migräne, chronische Nebenhöhleninfektionen, u.v.m.

Therapeutisches Vorgehen

Ich empfehle Ihnen eine Vitamin & Mineralienanalyse via Blutabnahme, um ein differenziertes Bild Ihres biochemischen Zustands zu bekommen.
Die orale Verabreichung von Mikronährstoffen (Mikronährstoff-Therapie) ist in vielen Fällen sinnvoll und individuell festzulegen. Allerdings können bei einer oralen Verabreichung oftmals nicht oder nur teilweise vom Körper aufgenommen werden (Bioverfügbarkeit). Dies hängt u.a. mit dem Zustand der Darmschleimhäute, der Darmbarriere und den Darmbakterien zusammen.
Darum ist es in vielen Fällen sinnvoll, die Mikronährstoffe über das Blut in Form einer Infusion zuzuführen, da sie über diesen Weg direkt verfügbar sind. Welche Nährstoffe gegeben werden, wird bei Ihnen individuell angepasst auf der Grundlage unserer Laboranalysen.

Wolf Lenkeit Biographie. Heilpraktiker, Osteopathie, Körperpsychotherapie und Naturheilkunde

Ihr Therapeut Wolf Lenkeit

Mikronährstoffmängel liegen häufiger vor als sie diagnostiziert werden. Diese können recht einfach oral substituiert werden. Die zunehmende Umweltbelastung durch industrialisierte und künstlich hergestellte Lebensmittel schwächen zusätzlich körpereigene Entgiftungssysteme. Dauerstress und ein chronisch überlastetes Vegetatives Nervensystem führen zusätzlich zu starkem Mikronährstoffverbrauch.

Unsere weiteren Verfahren

Menü